Schwankungen in Waldfeucht-Bocket

Eingetragen bei: I. Mannschaft | 0

„Die Mannschaft lieferte sehr gute Spiele wie beim 1:1 gegen Meister BW Kirchhoven ab. Es gab aber auch „ein paar Spiele, in denen wir die Leistung, zu der wir im Stande sind, nicht gebracht haben“, merkt Spielertrainer Alex Küsters kritisch an.

Das 1:2 gegen Schlusslicht und Absteiger Roland Millich II hat er dabei längst noch nicht verdrängt. Wassenberg-Orsbeck präsentierte sich beim 6:2-Sieg in Bocket sehr stark. „Wenigstens haben wir zum Abschluss zwei Siege eingefahren“, spricht Küsters, der die Trainingsarbeit gemeinsam mit Patrick Mevissen macht, das 1:0 bei Union Schafhausen II und das 6:2 gegen den SC Myhl in den letzten beiden Spielrunden an. Die Personaldecke war von Beginn an sehr eng, es gab auch viele Verletzte. In der kommenden Saison wird sich beim SV Waldfeucht-Bocket nicht viel ändern. Die A-Junioren Philipp Robertz und Peter Zander, die bereits in der abgelaufenen Spielzeit dabei waren, sind jetzt auch „offiziell“ Senioren. Drei oder vier aktuelle A-Junioren sollen spielberechtigt gemacht werden. „Alle Spieler bleiben“, freut sich Küsters. Auch die Trainer machen weiter. Der SV hat eine sehr junge Mannschaft. Küsters ist mit 28 Jahren häufig der älteste Spieler auf dem Platz. Viel Erfahrung bringt Volker Wiedemann (35) mit, der in der vergangenen Saison zehn Spiele im B-Liga-Team bestritt. Routine ist auch im Trainingsbetrieb gefragt. „Im vergangenen Jahr ist Philipp Latour aus der A-Jugend gekommen, davor waren es Thomas Krause und Jonas Blank“, blickt der Trainer zurück. Die A-Junioren sind sehr wichtig. Und da passt es, dass Patrick Mevissen vor zwei Jahren noch Trainer des Nachwuchses war. „Ich hoffe, dass die Trainingsbeteiligung etwas besser wird“, wünscht sich Küsters für die neue Spielzeit. Abstriche musste er machen, weil Studenten in der Woche am Studienort wohnen und Verletzungen auch die Zahl der Trainingsteilnehmer reduzierten. Das Ziel für die neue Saison: „Mehr Punkte“, so Küsters.“

Quelle: FuPa.net, Autor: AZ/AN